Drucken

Lutz Sehmisch

sehmisch

Biografie

1959 in Dessau geboren
1976 – 1978 Lehrausbildung zum Maschinenbauzeichner, danach als Produktionsarbeiter tätig
1978 – 1979 Nationale Volksarmee, anschließend Stasihaft und Ende 1979 amnestiert
1988 – 1991 BWL-Fernstudium an der Fachschule für Binnenhandel
1990 – 1993 Führungskraft im Lebensmittelhandel
1994 – 1997 Studium an der FH Halberstadt; Diplomverwaltungswirt
seit 1997 im Landesdienst Sachsen-Anhalt tätig
seit 2005 ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Dessau-Roßlau
seit 2010 Mitglied der Jerichower Schreibrunde
seit 2011 Mitglied im Pelikan e. V. Sachsen-Anhalt
seit 1986 in zweiter Ehe verheiratet; ein Sohn und zwei Enkel.

Bibliografie

Hölle ohne Himmel
dorise-Verlag 2011 - ISBN 978-3-942401-30-2