Warenkorb  

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
   

Termine  

   

Katalog  

verlagsheft2017

Interessante Bücher
aus dem dorise-Verlag
zum downloaden,
ausdrucken
und ansehen
Download
   

Heinz Kruschel *8.10.1929 - † 13.12.2011

kruschel

Biografie

Jahrgang 1929, nach der Schule Lehre als Modelltischler in Staßfurt und Besuch des Instituts für Lehrerbildung.
Lehrer in Sandersdorf bei Bitterfeld. Fortsetzung des Studiums, Lehrer an erweiterten Oberschulen in Magdeburg und Egeln, Direktor der erweiterten Oberschule in Havelberg. Journalist und Kulturredakteur.
Seit 1963 freiberuflicher Autor.

Bibliografie (Auszug)

Verfasser von Romanen und Filmen, u.a. „Sabine Wulff" nach dem Roman „Gesucht wird die freundliche Welt". Der Kriminalroman „Tantalus" erschien, Erzählungen wie „Endlich ein Mann sein" und „Zwei im Kreis, Romane wie „Leben - nicht allein", „Wind im Gesicht", „Der Mann mit den vielen Namen" u. a. m.
Nach der Wende wurden das Magdeburg-Buch „Erinnern und Erkennen" bei Bucher in München veröffentlicht, der Erzählungsband „Lamyz" beim Ziethen-Verlag in Oschersleben, das Kinderbuch „Zacko", ein Sachsen-Anhalt-Essay, bei Ellert und Richter in Hamburg, im Geest-Verlag „Ihr wilder Mut" und „Fine - das Teckelmädchen", ferner Lesebücher über Magdeburg „Querbeet" und das Jerichower Tagebuch „Fluchtwege" sowie der Erzählungsband „Der große Teufelsrochen", „Krille" und das Kinderspiel „Wie olle Teite hochgelehrt uns allen Magdeburg erklärt".

Ein Philosoph braucht keine Taschen
dorise-Verlag 2006 - ISBN 3-937973-28-1

   
© dorise-Verlag